Loftumbau Neukölln

Ehemals als Schokoladenfabrik Anfang 1900 errichtet, wird das Gebäude mittlerweile für Wohn- und Arbeitszwecke genutzt. Bei dem Umbau wurden vor allem Trennwände entfernt und großzügige, gut belichtete Flächen wiederhergestellt. Nebenräume wurden in kleine Boxen in den Raum hineingestellt. Sowohl Wände wie auch die Einrichtung mit den unterschiedlichen Texturen, von verputzten Mauerwerkswänden bis hin zu Stoff Oberflächen wurden alle in weißer Farbe gestaltet.

Loftumbau Berlin Neukölln, 2009-2011
Fotos: Felix Odell