Sjövik, Lidingö 7 villas

Auf der Insel Lidingö wurden 7 Villen mit Meeresblick gebaut. Die Planung des Areals und der einzelnen Häuser ist in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern und Grundstückseigentümern erfolgt.
Die Villen teilen sich einen gemeinsamen architektonische Ausdruck und Materialität, sind jedoch individuell an den jeweiligen Standort im Form und Struktur angepasst. Die Häuser sind auf einem Hügel innerhalb eines Naturschutzgebietes situiert. Es wurde auf eine minimalen Versiegelung und auf den Erhalt des Waldes und der für Stockholm typischen Steinformationen besonders geachtet. Richtung Meeresbucht endet der Weg an einem für das Areal geplanten eigenen Bootssteg mit Sauna und Bootshäusern. Entlang dem Weg bilden die Villen zusammen mit Nebengebäuden eine Hofsituation mit zurückgesetztem Obergeschoss, zum Meer hin öffnen sich die Häuser mit großzügigen Verglasungen. Die Villen sind als Holzkonstruktion mit Massivholzdecken kombiniert mit vorgefertigten Wandsystemen gebaut.

7 Villen, Sjöviksväg, Lidingö-Stockholm
Planuns / Bauzeit 2010 – 2019
Die erste Villa wurde 2014 fertiggestellt , tzwei weiter in 2016, Steganlage in 2016.
Team REALARCHITEKTUR: Petra Petersson, Kerstin Zahn, Julia Molles, Fiona Canavan
Baufirma: Mats Olsson (www.asbohus.se)
Fotos: Felix Odell (www.felixodell.com)